Rückrufservice

Geben Sie bitte alle notwendigen Daten an und beschreiben Sie kurz worum es geht. Nennen Sie uns zudem die Uhrzeit, zu der Sie am besten erreichbar sind. Wir melden uns schnellstmöglich telefonisch bei Ihnen.

Wenn Sie ein Mensch sind, dann tragen Sie
bitte "aJX" unten ein und senden das Formular ab!

Quadtweg 10, 51545 Waldbröl
+49 (0) 2291 80 87 006

3D Druck Verfahren

Möglichkeiten | Vorteile | Materialien

Zweifellos liegt der dreidimensionale Druck in aller Munde und ist in den letzten Jahren ein Trend geworden. Davon sind sehr viele branchenbezogen, weshalb auch Kunststoffbauteile und Bauteile aus Silikon im 3D Druck gefertigt werden. Dadurch ergeben sich für den Kunden sehr viele Vorteile, die Bestellung und Lieferung erfolgt unkompliziert und prompt. Weil die 3D Digitalisierung immer weiter fortschreitet, richten sich auch viele Unternehmen entsprechend aus.

Silikon bringt viele Vorteile mit sich

Bauteile, die aus dem Material Silikon dreidimensional gedruckt werden sind hoch flexibel und besonders elastisch. Wer hochpräzise Funktionsteile benötigt, die aus Kunststoff gefertigt sind, ist mit unserem 3D Druckverfahren und dem Silikon Material gut beraten. Um für Sie perfekte Ergebnisse zu erzielen, können unterschiedlichste Technologien verwendet werden.

AR-M2-Acryl-Schwenker

Die CAD-Software CREO Parametric eignet sich ideal für die Konstruktion von CAD-Modellen für den dreidimensionalen Druck. So lassen sich sowohl Änderungen, als auch Entwicklungen präzise und schnell durchführen.

Für den Fall, dass keinerlei CAD Daten für den 3D Druck vorhanden sind, sondern nur ein Originalbauteil, können wir durch eine optische Vermessung ihr Bauteil digitalisieren. Nach einer Flächenrückführung dieser Mess-Daten können wir Ihr Bauteil im 3D Druck Verfahren herstellen.

Durch den qualitativ hochwertigen und präzisen dreidimensionalen Druck Service ist es möglich, funktionsfähige Fertigungsteile, sowie Prototypen direkt in Form eines dreidimensionalen Modells anzufertigen. Ein weiterer Vorteil ist, dass der dreidimensionale Druck eine günstige Alternative in Bezug auf die Kosten darstellt. Dies trifft besonders dann zu, wenn die Fertigungsteile aus Silikon oder Kunststoff sehr aufwändig sind. Im Vergleich zu einer mechanischen Fertigung ist das 3D Druck Verfahren daher nicht so kostspielig.

3D Druck Vorrichtung AR-M2

Eine Kombination aus modernsten Technologien spielt optimal in einem 3D Drucker zusammen. Nur so kann der Druck tatsächlich hochauflösend erfolgen. Die Schichten können ab 15 µm dick gedruckt werden. Bei Bedarf ist es sogar möglich, die originalen Komponenten mit den gedruckten Teilen aus dem 3D Drucker zusammen zu bauen. In der Folge sind sogar Beurteilungen möglich, die über Formprüfungen oder Haptik Prüfungen hinausgehen.

Wenn es sich um größere Bauteile handelt, werden diese gezielt in mehrere einzelne Teile zerlegt und anschließend zusammengefügt. Für den dreidimensionalen Druck werden Datenmodelle im STL- oder STEP Format benötigt. Wenn diese Formate vom Kunden nicht bereitgestellt werden können, gibt es selbstverständlich andere Möglichkeiten.

Das Material des Modells und seine Eigenschaften | AR-M2

Flexibel – weil das Modellmaterial höchst flexibel ist, können damit zum Beispiel Schnapphaken ausgetestet werden. Wenn die Bauteilwände dünn sind, erhält man eine hohe Flexibilität.

Transparent – weil das Material des Modells transparent ist, kann mithilfe der Sichtprüfung jeder Fehler erkannt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Austestung von Gasen und Flüssigkeiten in Bezug auf die Strömung.

Festigkeit – weil die Schichtdicke derartig gering ist, gibt es kaum Unterschiede zwischen der Aufbaurichtung und der Schichtrichtung

Haltbar – für den Fall, dass wasserlösliches Supportmaterial verwendet wird, bestehen die Druckmaterialien aus einer Zusammensetzung mit einer sehr geringen Wasserabsorption. Auch wenn die Wände dünn sind, verformt sich das Material nur geringfügig.

Das elastische Druckmaterial Silikongummi | AR-G1L | AR-G1H

Es können elastische Modelle gedruckt werden, die auch noch dünnwandig sind. Dies ist mithilfe des wasserlöslichen Supportmaterials möglich, daher gibt es keine Risse und die Modelle brechen nicht. Jedes gedruckte 3D Modell hat die Eigenschaften von Silikongummi, und kann sogar mit einer Temperaturbeständigkeit von bis zu 200°C überzeugen.

Dadurch besteht zum Beispiel die Möglichkeit, mithilfe von Silikondichtungen reale Dichtungen in 3D zu drucken und zu prüfen. Dasselbe gilt für elastische Griffe. Diese sind besonders als Industrieprodukte oder für medizinische Geräte gefragt.

Durch das 3D Druck Verfahren ist es möglich, ein Objekt präzise nach vorgegebenen Maßen aus einem bestimmten Material dreidimensional zu drucken. Das Material ist wahlweise fest oder flüssig. Meistens werden Kunstharz, Silikone oder andere Kunststoffe verwendet, weil dadurch eine lange Haltbarkeit gegeben ist.

Während der Aufbauphase finden chemische und physikalische Prozesse der Schmelzung und Auswertung statt. Diese führen zum Endergebnis. Die Dienstleistung des 3D Druck Service wird für unterschiedlichste Zwecke, wie zum Beispiel für Prototypen, Vorrichtungen, Gussformen oder auch Verkaufsmuster angeboten. Ob es nur ein einziges Unikat oder eine Kleinserie sein soll, spielt bei der Anfertigung keine Rolle. Der 3D Druck Service eignet sich sogar für künstlerische Zwecke. In den letzten Jahren haben sich 3D Drucker rapide weiterentwickelt.

Wir als 3D Druck Service fertigen Prototypen und Kleinserien für die Automobil-, Elektro- und Textilindustrie, die Medizintechnik, den Maschinen- und Anlagenbau, sowie für Hochschulen.

EB-TEC Präzise - Zuverlässig - Schnell